background

A.Vogel Pflanzen-Lexikon

Gesundheits-
fragen?

Malva sylvestris

Malve

Die Malve gehört zu den ältesten Nutzpflanzen und wurde schon sehr früh als Gemüse- und Heilpflanze angebaut. Der hohe Schleimgehalt der Malve lenkte bereits im Altertum das Interesse der Ärzte auf sie. Die alten Chinesen schätzten die Malve als Heilmittel gegen Husten, Heiserkeit und Lungenkatarrh, und bei den Römern wurden Malven mit Öl und Salz, Wein oder Honig zu einem Mittel verkocht, das vielversprechend «omnimorbium» hiess – «heilsam gegen alle Krankheiten».

Hildegard von Bingen nannte die Malve «Babela» und hielt sie fälschlicherweise in rohem Zustand für giftig (siehe auch: Giftige Pflanzen). Gekocht empfahl sie die Malve jedoch zur Verdauungsförderung. Alfred Vogel kannte Malventee-Kompressen als probates Mittel zur Behandlung von Brustentzündungen.

Autorin: Dr. Claudia Rawer


Unser Buchtipp

Outdoor-Apotheke

Unser Buchtipp

Heil- und Küchenkräuter

Die Zeitschrift für Gesundheit von A.Vogel

Gesundheits-Nachrichten Juni 2018

Gesunde Rezepte

Outdoor-Apotheke

Gesundheits-Checks

Wie steht es um Ihre Gesundheit? Machen Sie die Online-Gesundheits-Checks auf unserer Webseite.

Testen Sie Ihre Gesundheit

Ganzheitlich gesund

Von A wie Abwehrkräfte bis Z wie Zivilcourage. Hier finden Sie alle Themen und Beschwerden alphabetisch geordnet.

Gesundheitsthemen

Gesundheitsberatung

Haben Sie Fragen zu einem Gesundheits- oder Ernährungsthema? Rufen Sie uns an! Lassen Sie sich von den ExpertInnen von A.Vogel KOSTENLOS beraten.

A.Vogel Gesundheitsberatung

Ausflugstipps zu A.Vogel:
Besuchen Sie uns in Roggwil (TG) und Teufen (AR)