background

A.Vogel Rezepte

Rote-Bete-Risotto mit Pouletbrüstchen

  • Vorb.:  min
    Zub.:  min
  • mittel
  • 4 Personen

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

Vreni Giger
  • Vorb.: 30 min
  • Zub.: 40 min
  • mittel
  • 4 Personen
Randen-Risotto

Zutaten

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 El Olivenöl
  • 250 g Risottoreis (Carnaroli)
  • Salz Herbamare® Original
  • Pfeffer
  • 100 ml Weisswein
  • 700 ml Gemüsebrühe (Herbamare® Bouillon)
  • 1 Rande (Rote Bete), gekocht, geschält
  • 50 g Butter
  • 50 g Parmesan
  • 4 Pouletbrüste (Hühnerbrüstchen, vom Bio-Huhn)
  • 1 EL Bratbutter

Zubereitung

 

1. Zwiebel in Olivenöl andünsten, Risottoreis zugeben, kurz mit dünsten, mit etwas Salz würzen. Mit Weisswein ablöschen, etwas einreduzieren lassen und ein Drittel des Gemüsefonds dazugiessen. Auf kleiner Stufe langsam köcheln und immer wieder rühren. Wenn der Fond eingekocht ist, jeweils das nächste Drittel dazugiessen. Der Reis sollte weich sein, aber doch noch etwas Biss haben.

2. Rote Bete in Stücke schneiden und zum Risotto geben. Mit Butter und Parmesan cremig rühren. Falls der Risotto zu dickflüssig sein sollte, noch etwas Weisswein oder Gemüsefond dazugiessen; er muss cremig sein!

3. Die Pouletbrüste mit Salz und Pfeffer würzen, in heisser Bratbutter anbraten. Im Ofen bei 160 °C etwa 10 Minuten garen. Risotto in Suppenteller geben. Die Brüstchen aufschneiden und darauf anrichten. Nach Geschmack mit etwas Bratenjus
beträufeln.

Guten Appetit!

Rote Bete /Randen

Die dunkel purpurrote Farbe der Roten Bete ist unverwechselbar, aber es ist nicht nur das charakteristische Erscheinungsbild, das die Rote Bete als Zutat so attraktiv macht, sie steckt auch voller Vitamine, Mineralien und Nährstoffe und ist damit eines der gesündesten Lebensmittel überhaupt!

 

Wussten Sie, dass Randensaft (Rote Bete) blutbildend wirkt und Leber und Galle anregt? Erfahren Sie mehr:

Vreni Giger

Dieses Rezept stammt von Vreni Giger. Spitzenküche saisonal-regional auf den Punkt gebracht. Vreni Giger sorgt für feinste Aussicht auf den Tellern. Zur Webseite

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop