Olgas Rote Bete-Chips

Home / / Olgas Kohlauflauf

Olgas Randen-Chips

Olga Temonen

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

  • Vorb.:
  • leicht
  • 4 Portionen

Zubereitung

 

1. Randen (Rote Bete) schälen (Einmalhandschuhe tragen!) und in feine Scheiben hobeln.

2. In einer Schüssel Olivenöl, Honig und Herbamare® gut vermischen, die Rote Bete dazugeben und gut vermengen.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C in etwa 40 - 45 Minuten garen. Die Randen-Chips sollten einzeln nebeneinander, wie „Guetzli“, aufs Blech gelegt werden, nicht überlappend.

4. Für den Dip 200 g festen Naturjoghurt oder Crème fraiche mit 100 g zerdrückten Feta im Mixer mit  Herbamare®, etwas Olivenöl, je 1 EL Weißweinessig und Honig sowie ½ TL Thymian cremig verrühren. ½ Bund Basilikum hacken und darunter rühren.

 

Haben Sie Lust auf gesunde Rezept- und Ernährungstipps von A.Vogel?

Gesunde, saisonale Rezeptideen und Ernährungstipps von Assata Walter.

Viel Spass beim Kochen und Geniessen!

 

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Alle A.Vogel Rezepte alphabetisch geordnet:

0 Artikel im Warenkorb

Herbamare: Mein Salz, mein Geschmack GN Juni 2016