background

Gesundheits-
fragen?

Sind Soja-Produkte in den Wechseljahren sinnvoll?

Vor Jahren sorgte die Erkenntnis für Aufregung, dass asiatische Frauen deutlich seltener an Wechseljahres-Beschwerden leiden. Ausserdem bekommen sie seltener Brustkrebs, Herzinfarkte und Osteoporose (Knochenschwund). Als Ursache für diesen Effekt wurde bald die Ernährung ausgemacht. Vor allem Sojaprodukte wie Tofu, die in Asien täglich auf dem Tisch stehen, galten als „Jungbrunnen“. Tatsächlich enthält die Sojabohne sogenannte Isoflavone, die in ihrer Struktur dem weiblichen Hormon Östrogen stark ähneln. Isoflavone werden deshalb auch Phytoöstrogene genannt. Der Gedanke liegt also nahe, dass Soja-Produkte eine gute Alternative zu synthetisch hergestellten Hormonersatz-Präparaten sein könnten. Doch die Dinge sind komplizierter.

Tipps für die Wechseljahre

 

  • Wieso schwitze ich so viel?
  • Wieso kann ich nachts nicht mehr richtig schlafen?
  • Was lindert meine Beschwerden?
  • Wieso empfinde ich keine Lust mehr?

 1 x pro Monat – kostenlose Informationen für Sie!

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anrede

Nachname

E-Mail*

TIPP: Besuchen Sie uns

 

Veranstaltung Cool durch die Wechseljahre

Besuchen Sie unsere Tages- und Abend-Events zum Themna "Cool durch die Wechseljahre".

 

Weitere Informationen

Gesundheits-Checks

Wie steht es um Ihre Gesundheit? Machen Sie die Online-Gesundheits-Checks auf unserer Webseite.

Testen Sie Ihre Gesundheit

Gesunde Ernährung

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Ernährungsthemen

Ausflugstipps zu A.Vogel:
Besuchen Sie uns in Roggwil (TG) und Teufen (AR)